• Ankita (4) & Teufelschen (2)

    Ankita (4) & Teufelschen (2)

    Diese beiden haben musste in ihrer Vergangenheit schon so einiges durchmachen. Ankita, mit weißem Fleck auf der Brust, wurde zusammengetreten, Kiefer und Vorderbeine waren gebrochen, alles ist aber komplett verheilt, in der Pflegestelle lässt sie sich mittlerweile streicheln: Teufelchen, das anfangs nur im Schrank saß, muss auch schlechte Erfahrungen gemacht haben. Er braucht auch Zeit zum ankommen, ist dann aber verschmust. Beide brauchen Menschen mit Geduld da sie anfangs bestimmt wieder schüchtern und ängstlich sind. Aber sie geben sich gegenseitig halt und müssen daher unbedingt Zusammen bleiben.
  • Charly (18 Jahre)

    Charly (18 Jahre)

    Charly ist 18 Jahre alt und sucht nochmal einen Lebensplatz🌞 als Einzelprinz Mit seinen 18 Lenzen ist er noch Topfit. Wenn man sein Alter nicht genau wüsste ,hätten wir ihn auf 8 Jahre getippt. Viel wissen wir über Charlys Vergangenheit nicht, nur das er überall nicht gewollt war. Er wurde schreiend auf der Straße gefunden, alle Versuche seinen ehemaligen Halter zu informieren und finden schlugen fehl. Nun suchen wir sehr gerne ältere Menschen für ihn womit er all seine Liebe teilen darf. Schön wäre ein gesicherter Balkon aber kein Muss. Wer mag Charly noch ein paar schöne Jahre gönnen
  • Zimba

    Zimba

    Zimba ist ein sanfter Riese von etwas über einem Jahr. Er liebt Menschen über alles und zeigt das auch sehr deutlich. Da wird schon mal das Gesicht abgeleckt, oder mit der Pfote über das Gesicht gestrichen. Beim Schmusen kann er auch schon mal übertreiben, dann reicht eine klare Ansage und alles ist wieder in Ordnung. Mit Artgenossen hat er noch nicht lange Kontakt und ist gegenüber anderen Katzen teilweise sehr unsicher, aber man merkt auch wie ihm das gefehlt hat. Zimba weiß selber nicht wie groß und kräftig er ist, dadurch wirkt er zwischendurch etwas tollpatschig, was ihn nur umso liebenswerter macht. Wer keine Angst vor einem großen Kater hat und einen Teddybär zum knuddeln sucht, der hat mit Zimba einen tollen Gefährten gefunden.
  • Malik

    Malik

    Malik war ein Streunerkitten. Mittlerweile ist er ein stattlicher Kater und konnte seine Scheu vor dem Menschen noch nicht ablegen. Nach einem Wechsel der Pflegestelle wir jetzt intensiv daran gearbeitet und er macht Tag für Tag Fortschritte. Innerhalb kürzester Zeit ist er von "Hilfe Menschen" zu "oh, Menschen, interessant" umgeschwenkt und er holt sich schon Leckerchen aus der Hand. Das zeigt das man mit Ruhe und etwas Geduld noch sehr viel Mehr aus diesem Kater rausholen kann und diese Arbeit wird sich lohnen! Hunde sind für den verspielten Malik kein Problem
  • Goofy

    Goofy

    Goofy ist ein Fußballfan. Sobald Fußball im Fernsehen läuft klebt er davor und versucht auch den ball zu fangen. Andere Sendungen schaut er auch zwischendurch, aber nicht so intensiv. Ansonsten ist er auch sehr verspielt und neugierig. Hunde sind kein Problem.
  • Weitere folgen in Kürze

    Weitere folgen in Kürze